Commerzbank und Hamburger Sparkasse zahlen dem Mandanten Kreditkartenbeträge zurück!

Die Kreditkartenkonten des Mandanten wurden auf einer spanischen Urlaubsinsel zu Unrecht mit großen vierstelligen Beträgen belastet. Außergerichtlich verweigerten die Kreditinstitute die Rückzahlung des gesamten Betrages. In verschiedenen Verfahren vor dem Amtsgericht Hamburg und dem Amtsgericht Frankfurt a.M. erkannten die Kreditinstitute die Klageforderung letztlich an und zahlten dem Mandanten die vierstellige…

Weiter

OLG Braunschweig entscheidet über Rücktritt von Rentenversicherung!

Das OLG Braunschweig entschied für den Mandanten unserer Bürogemeinschaft, dass die Rücktrittsbelehrung seines Rentenversicherungsvertrages nicht ordnungsgemäß erfolgte. Die im Versicherungsschein enthaltene Belehrung war in nicht ausreichender Weise drucktechnisch hervorgehoben und konnte deshalb die Rücktrittsfrist nicht in Lauf setzen. Für den Mandanten bedeutete dies Nachschlag von weiteren ca. 3700,00€. Dazu kamen…

Weiter

Postbank zahlt unseren Mandanten Geld zurück!

Die Postbank Versicherung AG zahlt zwei Mandanten mit unserer anwaltlichen Unterstützung alle gezahlten Prämien inklusive Abschluss- und Verwaltungskosten sowie die geltend gemachte Nutzungen iHv. rund 5.000€. Nach der Prüfung des Vertrages stellte sich nach unserer Ansicht heraus, dass die Postbank Lebensversicherung AG die Mandanten seinerzeit falsch über ihr Widerspruchsrecht belehrte.…

Weiter