Voller Erfolg vor Gericht im Versicherungswiderspruch gegen die Skandia!

Die Mandantin schloss 2004 einen fondsgebundenen Lebensversicherungsvertrag bei der Skandia Lebensversicherung AG ab. Die Widerspruchsbelehrung war inhaltlich fehlerhaft. Im Oktober 2015 erklärte die Mandantin den Widerspruch. Der Versicherer war daraufhin bereit die über die gesamte Laufzeit gezahlten Beiträge, abzüglich der Risikokosten, herauszugeben. Hinsichtlich der gezogenen Nutzungen berief sich die Skandia…

Weiter

BGH-Entscheidung: Kreditwiderruf auch in neuen Darlehensverträgen ab 2010 noch möglich

Der BGH hat heute die Urteilsgründe aus seinem Grundsatzurteil (Urteil vom 22. November 2016 – XI ZR 434/15) veröffentlicht. Danach informieren Banken und Kreditinstitute den Darlehensnehmer nicht ordnungsgemäß über das Widerrufsrecht, wenn in der Widerrufsinformation angegeben ist, dass die 14-tägige Widerrufsfrist erst zu laufen anfängt, wenn die zuständige Aufsichtsbehörde (die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht…

Weiter

VW-Dieselmotoren: VW muss neues Fahrzeug liefern!

Weiteres positives Urteil für alle betroffenen Eigentümer eines Fahrzeuges aus dem VW-Konzern mit dem Motor: EA 189! Das Landgericht Regensburg (Urteil vom 4. Januar, Az.: 7 O 967/16) verurteile VW ein mangelfreies fabrikneues typengleiches Ersatzfahrzeug mit identischer technischer Ausstattung zu liefern und das alte Fahrzeug zurückzunhemen. Ein entsprechender Nutzungsersatz für…

Weiter