Rund 64 % mehr durch Widerspruch / Widerruf der Lebensversicherung bei der Gothaer Lebensversicherung AG (VERITAS Lebensversicherung Aktiengesellschaft) aus dem Jahre 1999

Unsere Mandantschaft schloss im Jahre 1999 bei der VERITAS Lebensversicherung Aktiengesellschaft eine fondsgebunde Lebensversicherung (FLV) ab. Versicherungsbeginn war der 01.11.1999. Als anfänglicher monatlicher Zahlbeitrag wurden 100,00 DM vereinbart. Die Versicherung beinhaltete eine Berufsunfähigkteitsverischerung für eine monatliche Rente in Höhe von 1.000 DM und eine Mindesttodesfallsumme von 50.000 EUR. Die Beträge…

Weiter

33% mehr als bei Kündigung einer Lebensversicherung bei der Aachener und Münchener Lebensversicherungs AG

Unsere Mandantschaft schloss im Jahre 2000 bei der Aachener und Münchener Lebensversicherungs AG eine DEUTSCHE FONDSPOLICE (Fondsgebundene Lebensversicherung auf den Todes- und Erlebensfall mit Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung planmäßiger Erhöhung nach dem Dynamik-Plan) mit unmittelbarer Beteiligung an der Wertentwicklung des folgenden Fonds: Fonds: BfG Optimix „Wachstum“, Anlageschwerpunkt: Gemanagte Fonds, Kaptitalgesellschaft: BfG Luxinvest Management…

Weiter