Rund 64 % mehr durch Widerspruch / Widerruf der Lebensversicherung bei der Gothaer Lebensversicherung AG (VERITAS Lebensversicherung Aktiengesellschaft) aus dem Jahre 1999

Unsere Mandantschaft schloss im Jahre 1999 bei der VERITAS Lebensversicherung Aktiengesellschaft eine fondsgebunde Lebensversicherung (FLV) ab. Versicherungsbeginn war der 01.11.1999. Als anfänglicher monatlicher Zahlbeitrag wurden 100,00 DM vereinbart. Die Versicherung beinhaltete eine Berufsunfähigkteitsverischerung für eine monatliche Rente in Höhe von 1.000 DM und eine Mindesttodesfallsumme von 50.000 EUR. Die Beträge…

Weiter

Tolles Plus von 15.695,64 EUR durch Widerspruch / Widerruf der Lebensversicherung bei der Generali Lloyd Lebensversicherung AG (Selekta Individualvorsorge) aus dem Jahre 1999

Unsere Mandantschaft schloss im Jahre 1999 bei der Generali Llyod Lebensversicherungs AG eine fondsgebunde Lebensversicherung (SELEKTA Individualvorsorge) ab. Versicherungsbeginn war der 01.12.1999. Als anfänglicher monatlicher Zahlbeitrag wurden 240,00 DM vereinbart. Die Versicherung wurde insbesondere mit guten Renditeaussichten und Steuervorteilen verkauft. Die exorbitanten Abschluss- und Verwaltungskosten wurden verschwiegen. Die Lebensversicherung nahm…

Weiter

Rund 46% mehr durch Widerspruch der Skandia Fondsrente mit Todesfallschutz Tarif: FKD aus dem Jahre 2004 / 2005

Unsere Mandantschaft stellte im Jahre 2004 einen Antrag auf eine Investment Police der tecis Holding AG auf eine fondsgebundene Lebensversicherung nach dem Tarif FKD bei der Skandia Lebensversicherung, tecis business Aufbauplan. Versicherungsbeginn war der 01.01.2005. Als anfänglicher monatlicher Zahlbeitrag wurden 35,00 EUR vereinbart. Die Versicherung wurde insbesondere mit guten Renditeaussichten…

Weiter